Heimelige Klänge aus Etziken

Am kommenden 4. November lädt der Jodlerklub «Alpenglühn» Etziken zum Heimatabend ein. In der Mehrzweckhalle erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Freunde heimeliger Jodellieder und urchiger Alphornklänge dürfen sich auf zahlreiche Darbietungen und anschliessend auf ein heiteres Theater freuen.

jodlerabend-etziken-2006.jpg

Einladung zum Jodlerabend

Der Jodlerklub aus dem äusseren Wasseramt ist nicht nur wegen der gepflegten Vortragsweise einer breiter Palette bekannter Jodellieder bekannt, sondern auch wegen der originellen Jodlerabende, die jedes Jahr im Herbst stattfinden. Stets haben es die Frauen und Männer aus Etziken verstanden, das Konzert mit verschiedenen Darbietungen und Ideen zu bereichern. So wurde zum Beispiel für den Jubiläumsabend im Jahre 2000 ein Theater so umgeschrieben, dass darin wichtige Ereignisse aus der Geschichte des Klubs Platz fanden. Jedes Jahre treten entweder Gastformationen auf oder das Programm wird durch ein Theater bereichert.

Dieses Jahr wurde das Alphorntrio Steiweid aus dem Emmental engagiert. Das Trio besteht erst seit einem Jahr und hat sich auf den Vortrag traditioneller Alphornmelodien spezialisiert. So werden in der schön dekorierten Mehrzweckhalle also nicht nur heimelige Jodellieder das Herz der Besucher erfreuen, der Saal wird auch mit warmen, urchigen Alphornklängen erfüllt werden. Gemeinsam werden die Akteure für eine echt urtümliche und stimungsvolles Unterhaltung sorgen. Der Jodlerklub Alpenglühn freut sich schon jetzt auf zahlreiche Besucher und lädt alle ein, nach Etziken zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.