Gotthelf-Märit 2013

Einer alten Tradition folgend gibt es am Morgen um 8.30 Uhr ein Märit-Einschiessen. Weit über das Dorf hinaus werden die Kanonenschüsse der Maritz-Batterie zu hören sein, während nach und nach die ersten Besucher am frischen Frühsommermorgen im geschmückten Emmentaler Dorf eintreffen. Manche machen sich gleich auf den Weg und bestaunen die liebevoll dekorierten Märitstände. Andere nehmen es etwas gemütlicher, gönnen sich ein «Gotthelf-Zmorge» und pflegen den Kontakt mit Bekannte. Wieder andere staunen über die alten Handwerke, dei am Gotthelf-Märit neu aufleben: da sind «Wöschwyber» und Drescher bei der Arbeit zu sehen. Drechsler, Korber und ein Kacheliflicher zeigen ihr Können.

Chacheliflicker

Chacheliflicker am Gotthelfmärit in Sumiswald

Am 8. Juni 2013 öffnet der traditionelle Gotthelf-Märit schon zum 17. Mal seine Tore. Auch dieses Jahr gibt es viele Stände mit Kunsthandwerk, mit feinen Spezialitäten aus der Region, mit Früchten, Pflanzen und Blumen, aber auch mit Antiquitäten und ausgefallenen Raritäten. Wie schon in den vergangenen 16 Jahren steht beim Gotthelf-Märit nebst dem Angebot auch as Erlebnis im Vordergrund. Beim Zwirbelen etwa können Geranien, Lebkuchen und vieles mehr gewonnen werden. Wer es gemütlich mag, nimmt an einer Rössli-Rundfahrt auf dem Berner-Wägeli teil. Und während des ganzen Tages gibt es auf dem Märit-Gelände musikalische Darbietungen. Die Musikgesellschaft, sowie die Alphorngruppe Sumiswald, das Gotthelf-Chörli und ein Kinderjodlerchörli wechseln sich dabei ab. Wer sich vom lebhaften Treiben einen Moment zurückziehen will, findet in der Kirche, die mitten im Dorf steht, die gesuchte Stille. Um 11.00 und 15.00 Uhr gibt es hier auch von den bekannten Zitherspielern Lorenz Mühlemann und Thomas Keller ein Zitherkonzert.

Walliser Esprit mitten im Emmental
Reizvolle Berglandschaften, kulinarische Köstlichkeiten und Weine vom Feinsten. Das Wallis, das dieses Jahr mit der Gemeinde Salgesch zu Gast ist, gilt als Region des Charmes, der Lebensfreude und der Gastfreundschaft. Im Zelt des A-Vina Teams werden dieses Jahr verschiedene typische Walliser Gerichte serviert und Salgescher Weine zur Degustation angeboten.

Gotthelf-Märit 2013: Samstag, 8. Juni 2013, 08.30 bis 17.00 Uhr. Homepage: www.gotthelf-maerit.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.