«Jodle fägt!»

Am kommenden 4. Dezember findet in Herzogenbuchsee der vom Gewerbeverein organisierte Tag der offenen Türe statt. Wiederum werden zahlreiche Vereine des Dorfes mitmachen und das Dorf mit Verkaufsständen und Darbietungen in in einen bunten, lebendigen Sonntagsmarkt und Ort der Begegnung verwandeln. Auch der Jodlerklub Herzogenbuchsee steht nicht abseits und wird an einem eigenen Stand den Besuchern Berliner, Apfelküchlein und heissen Tee offerieren. Der Tee wird in einer eigens für diesen Anlass geschaffenen Tasse mit einer vom Klub gestalteten Aufschrift ausgeschenkt:

Wie im vergangenen Jahr werden wir auch die Preisverleihung des Blumenwettbewerbes mit einigen Liedern umrahmen. Ausgezeichnet werden dabei die Wettbewerbsteilnehmer, die den schönsten Haus-Blumenschmuck vorweisen können. Dabei können jedes Jahr auch die Einwohner einer Gemeinde aus der Nachbarschaft von Herzogenbuchsee teilnehmen.

Ein Gedanke zu „«Jodle fägt!»

  1. Pingback: Benjamin Stocker » Tag der offenen Tür in Herzogenbuchsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.