Die Engel an unserer Seite

die Engel an unserer Seite

Gertsch, Elisabeth: Die Engel an unserer Seite

Sanft und leise berührt uns die wundervolle Ahndung einer Welt, die fern von uns ist, die aber tief in unserem Innersten lebendig geblieben ist und an die wir uns in einem stillen Moment erinnern, wenn ein sanfter Hauch der lichtvollen Sphäre der himmlichen Wesen uns berührt. Die von Sulamith Wülfing wundervoll illustrierte Engelsmeditation ist ein literarisches Erlebnis voller Hoffnung und Trost. Das liebevoll gestaltete Buch erzählt von einer himmlischen Sternenwelt, die wir auf dem Weg in das irdische Dasein verlassen, deren Licht aber nie ganz in uns erlöscht. Engel begleiten uns über die Grenze der beiden Welten und verlassen uns im kindlichen Bewusstsein erst wenn die Jahre der Weltenuhr fortschreiten. Nie aber sind wir auf dem Weg durch das Erdenleben alleine: ein Schutzengel ist stets unser Begleiter und wacht über uns.
Und wenn der Lebensabend näher kommt, dann öffnet sich die himmlische Welt allmählich wieder, wird lebendiger und deutlicher vor unseren Augen. Wenn sich der Mensch am Ende müde an einem stillen, schattigen Teich hinsetzt, dann ist wieder der Engel da, der die Seele in das irdische Leben begleitet hat. Sanft trägt er die Seele durch die Himmelspforte, zurück in die Sternenwelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.