NWSJV verzichtet auf Online-Konzert

Seit zwei Jahren hat der Nordwestschweizer Jodlerverband NWSJV eine eigene Homepage. Neben zahlreichen Informationen wurde auch ein «Online-Konzert» angeboten. Besucher konnten sich den Inhalt eines aktuellen Tonträgers in gesamter Länge, aber verringerter Qualität anhören. In der Sitzung vom 2. Mai hat der Vorstand nun beschlossen, das Online-Konzert ersatzlos zu streichen. Grund: Das Anbieten von Musik ist SUISA-pflichtig. Wer bei der SUISA gemeldete Lieder ganz oder auch nur teilweise (es gibt keine Sekundengrenze) zum Herunterladen oder Anhören anbietet, muss der SUISA eine Gebühr entrichten. Weitere Informationen zu dieser Gebühr und anderen rechtlichen Aspekten sind auf der Homepage der SUISA oder bei Volksmusiknet zu finden. Volksmusiknet offeriert den Besuchern ein umfangreiches Online-Konzert mit Titel aus allen Sparten der Schweizer Volksmusik.

Der Entscheid ist in Anbetracht der Gebühren verständlich. Dennoch ist es schade, denn die Homepage verliert mit diesem Entscheid ein attraktives Angebot. Wer sich im Internet Jodellieder anhören will, wird aber weiterhin fündig. Zahlreiche Vereine bieten «Müsterli» ihrer Tonträger an, in machen Fällen sogar in voller Länge. Als Beispiel sei der Jodlerklub «Bärgfründe» aus Thun genannt. Hier werden drei Lieder in verschiedenen Wiedergabeformaten angeboten. Wer weitere Stücke finden will, öffne die Suchmaschine Google und tippe als Suchargument: Jodlerklub Hörprobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.