Es Gschänkli us em Ämmitau

Bald geht wieder ein Jahr zu Ende, die Adventszeit hat begonnen, Weihnachten ist nicht mehr fern. Wie wäre es dieses Jahr mit einem Geschenk aus dem Emmental unter dem Weihnachtsbaum? Hier ein paar Ideen:

Süssigkeiten: Konditorei Gerber

Konditorei Gerber

In der kleinen Konditorei mitten im Emmentaler Dorf Sumiswald ist alles noch echt. Alle Köstlichkeiten, die es hier zu kaufen gibt, werden von Hand und mit viel liebe zum Detail hergestellt. Marianne und Ernst Gerber sind Meister ihres Faches und freuen sich, Sie mit auserlesenen Spezialitäten zu verwöhnen: Hausgemachte Schokolade-Spezialitäten, Pralinen, Konfekt, verschiedene Torten und Hochzeitstorten. » Mehr Infos

Ämmitaler Ruschtig

Ammitaler RuschtigDas Emmental ist berühmt geworden für feinen Käse, dessen unverkennbares Markenzeichen die grossen Löcher sind. Die Region hat aber noch andere Köstlichkeiten zu bieten. Als Jeremias Gotthelf das Essen bei einer Taufe beschrieb, schloss er euphorisch mit der Feststellung, dass selbst der König von Frankreich solche Sachen nicht auf den Tisch bekomme. Fleisch, Käse, Backwaren und viele andere chüschtige Sachen gibt es bei Emmepro zu bestellen.

Wärchschür der Heimstätte Bärau

Heimstätte BärauIn der Werkscheuer der Heimstätte Bärau werden die verschiedensten Handarbeiten verkauft, die von Bewohnern und Bewohnerinnen der Heimstätte hergestellt worden sind. In dem schönen und liebevoll gestalteten Laden gibt es Kleider, Spielsachen, Modeschmuck, Hand- und Tischtücher und vieles mehr zu kaufen. Ein Besuch lohnt sich.

Kohler Keramik

Kohler KeramikUlrich Kohler führt die älteste Töpferei im Emmental, die Geschichte der Werkstatt reicht zurück bis in das Jahr 1969, einer Zeit, in der es noch Chacheliflicker gab, die von Hof zu Hof zogen, um zerbrochenes Geschirr zu heften. Chacheliflicker gibt es heute keine mehr, aber in Schüpbach werden noch Töpferwaren hergestellt, die an Schönheit und Glanz auch nach Jahrhunderten nichts verlieren.

Sachen aus Holz

Puzzle aus Holz«Holz ist heimelig», der Werkstoff aus dem Wald strahlt Wärme und Natürlichkeit aus, fühlt sich nicht nur in Kinderhänden angenehm an und setzt einen Kontrapunkt zum alltäglichen Kunststoff. In seinem Langnauer Atelier fertigt der Schreiner und Künstler Heinz Hofer Tierskulpturen und Spielsachen erster Güte, die viel Freunde bereiten.

3 Gedanken zu „Es Gschänkli us em Ämmitau

  1. Pingback: Es Gschänkli us em Ämmitau « Benjamin Stocker-Zaugg

  2. Pingback: Es Gschänkli us em Ämmitau « Benjamin Stocker-Zaugg

  3. Pingback: Es Gschänkli us em Ämmitau « Benjamin Stocker-Zaugg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.